Per offrirti una migliore esperienza di navigazione, il sito utilizza dei cookies. Continuando la navigazione nel sito autorizzi l'uso dei cookies.

Auf der Entdeckung der Sacri Monti im Piemont und der Lombardei

“Die neun Sacri Monti in Norditalien sind eine Gruppe von Kapellen und anderen architektonischen Gebäuden, die im 16. und 17. Jahrhundert errichtet wurden und verschiedenen Aspekten des christlichen Glaubens gewidmet sind. Zusätzlich zu ihrem symbolischen und geistlichen Wert besitzen sie bemerkenswerte Schönheit, da sie meisterhaft in ein natürliches und landschaftliches Umfeld als Hügeln, Wäldern und Seen eingegliedert sind. Sie enthalten außerdem sehr bedeutende Kunstwerke in Form von Wandmalereien und Statuen”. Mit dieser Begründung nahm die UNESCO 2003 die Stätte “Sacri Monti im Piemont und der Lombardei” in die Liste des Weltkulturerbes auf.

Auf der Entdeckung der Sacri Monti im Piemont und der Lombardei


Sacri Monti-Logo des Piemont und der Lombardei

ERKUNDUNG

DES TERRITORIUMS

Die Territorien der Heiligen Berge bieten viele Möglichkeiten, das riesige und vielfältige monumentale, kulturelle und landschaftliche Erbe zu besuchen, das sie umgibt: Hier sind einige Vorschläge für eine angenehme Vertiefung der lokalen Kunst, Traditionen und Geschmacksrichtungen.

 

Vorgeschlagene Reiserouten

Online medien


Questo portale www.sacrimonti.org è un progetto finanziato a valere sui fondi della Legge 20 febbraio 2006, n. 77
Misure speciali di tutela e fruizione dei siti italiani di interesse culturale, paesaggistico e ambientale inseriti nella lista del patrimonio mondiale posti sotto la tutela dell'UNESCO
This work was carried out with funds made available under Law 77 of 20 February 2006


Progetto Interreg "MAIN10ANCE" ID 473472

 logo Progetto Interreg MAIN10ANCE

logo linkedin       logo facebook        logo instagram